Informationen über unsere aktuelle Liefer- und Servicefähigkeit bzgl. COVID-19. → SPUCKSCHUTZ

FIMO begeistert ab sofort auch im Lederlook

FIMO begeistert ab sofort auch im Lederlook
9. April 2019 admin
Staedtler Fimo Leathereffect

STAEDTLER präsentiert mit FIMO leather-effect eine neue Modelliermasse, die Leder optisch und haptisch sehr ähnlich ist. Durch diese einzigartige Eigenschaft entdecken bastelbegeisterte FIMO-Fans ganz neue Möglichkeiten des Modellierens. FIMO leather-effect ergänzt das umfangreiche FIMO-Sortiment um ein neues Highlight für kreative Dekorationen, trendige Accessoires und individuelle Schmuckstücke.

Der Trend zum Selbermachen findet viele treue Anhänger. Bastelbegeisterte Kreativanfänger und fortgeschrittene DIY-Fans lassen sich gerne inspirieren von neuen Ideen, Materialien und Kreationen. Mit FIMO leather-effect erweitert STAEDTLER sein Sortiment der ofenhärtenden Modelliermasse um ein Produkt mit einer ganz neuen Optik und Haptik – ermöglicht durch eine neuartige Rezeptur, die vielfältige Gestaltungsspielräume und Anwendungsmöglichkeiten bietet. FIMO leather-effect ist ein innovatives Produkt, das optimal mit FIMO soft und FIMO professional kombiniert werden kann und ab dem zweiten Quartal 2019 im Handel erhältlich sein wird.

Fimo Leathereffect - Blocks

Faszinierend vielseitig
Nach dem Härten im Ofen nimmt FIMO leather-effect eine Haptik und Optik an, die stark an Leder erinnert. Da FIMO leather-effect im Vergleich zu den anderen gehärteten FIMO-Modelliermassen wesentlich flexibler und elastischer ist, kann man es wie Leder oder andere textile Materialien bearbeiten und gleichzeitig auch dreidimensional modellieren: es eignet sich sowohl zum Flechten, Lochen, Prägen genauso wie zum Schneiden und Nähen.

Accessoires, Schmuck, Dekoration – alles ist möglich
Handtaschen, Ketten, Armbänder – mit FIMO leather-effect können die Anwender individuelle Kunstwerke nach ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten. Aufgrund der einfachen Verarbeitung und einzigartigen Struktur der neuen FIMO-Modelliermasse können viele lederbearbeitende Techniken angewendet werden. So lassen sich beispielsweise geflochtene Ketten oder Armbänder aus einzelnen Strängen herstellen, die in ihrer Optik und Haptik mit echtem Lederschmuck mithalten können. Aber auch Dekorationsgegenstände oder 2 von 2 Modeaccessoires wie Handtaschen lassen sich mit FIMO leather-effect verzieren und aufwerten, indem zum Beispiel Bordüren, Zierleisten oder weitere Elemente angebracht werden.

Moderne Farbvielfalt, um Trends zu setzen
Für FIMO leather-effect hat STAEDTLER eine eigene Farbpalette entwickelt. Mit 12 frischen und modernen Farbtönen haben die Anwender die Möglichkeit, aktuelle Trends aufzunehmen und in ihre eigene Arbeit einfließen zu lassen. Sie können auswählen zwischen den Farben Elfenbein, Safrangelb, Ocker, Beere, Wassermelone, Indigo, Lagune, Olive, Rost, Nuss, Taubengrau und Schwarz.

Über die Verwendung von FIMO leather-effect
Im Ausgangszustand lässt sich FIMO leather-effect nach Belieben formen und gestalten. Danach wird das modellierte Accessoire, Schmuckstück oder Dekoelement bei 130 Grad für 30 Minuten im Ofen gehärtet. Anschließend kann das Resultat auf vielfältige Weise weiterverarbeitet werden – beispielsweise durch Lackierungen oder die Veredelung mit Blattmetall.

Exklusiv in Österreich bei GEOtec ab Mai 2019 erhältlich.